0251 707-0
 
Nord Westfalen
Haben Sie bereits einen IHK-Kundenlogin? Dann melden Sie sich bitte oben rechts an.
Veranstaltung
Prüferseminar: Umgang mit schwierigen Prüfungsteilnehmern
Verfügbarkeit:
noch freie Plätze
Veranstaltungsnummer:
L18P0003MS
Termin:
30.01.2018, 09:00 - 17:00 Uhr, 8 Stunden
Beschreibung:
Dieses Seminar ist für Sie richtig, wenn Sie bereits als Prüfer/-in für die Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen tätig sind.

Im Mittelpunkt dieses Seminars stehen Situationen, die Prüferinnen und Prüfer in mündlichen Abschlussprüfungen völlig unvorbereitet treffen: ein Prüfungsteilnehmer bricht im Prüfungsgespräch urplötzlich in Tränen aus, zu seiner mündlichen Prüfung erscheint der angehende Bankkaufmann in Jogginghose, der Prüfungsteilnehmer bringt seinen Hund mit oder der vorgegebene Zeitplan droht völlig aus dem Ruder zu laufen ...

Damit Prüferinnen und Prüfer in solchen unerwarteten Situationen professionell und rechtssicher reagieren können,
- identifizieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Wahrnehmungsfehler
- erhalten sie einen Überblick über verschiedene Kommunikationsmodelle
- reflektieren sie die Bedeutung von Kommunikationsmodellen und Wahrnehmungsfehlern in Prüfungsgesprächen
- gewinnen Souveraenität im Umgang mit schwierigen Situationen in Prüfungsgesprächen
- erhalten einen Überblick über die in diesem Kontext relevanten rechtlichen Fragestellungen

Methoden:
- Kurzvortrag
- Gespräch und Diskussion
- Gruppenarbeit

Zielgruppe:
- Prüferinnen und Prüfer, die Prüfungen abnehmen, in denen ein Prüfungsgespräch vorgesehen ist.
Preis pro Person:
0,00 €
Veranstalter:
IHK Nord Westfalen
Sentmaringer Weg 61
48151 Münster
Veranstaltungsort:
IHK Nord Westfalen
Sentmaringer Weg 61
48151 Münster
Ansprechpartner/-in:
Jannine Wulf
Telefon: 0209 388-205
jwulf@ihk-nordwestfalen.de